Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Mit Kapitänin Carola #Rackete wurde erneut eine zivile Helferin für die #Rettung von Menschenleben verhaftet. Aus diesem Grund fanden heute bundesweit Demonstrationen, Mahnwachen und Veranstaltungen statt, die auf das #Sterben im Mittelmeer aufmerksam machen. Auch wir waren heute in #Schwerin dabei und fordern: Seenotrettung ist kein Verbrechen! Weiterlesen


Cordula Manow zur zweiten stellvertretenden Stadtpräsidentin gewählt

Mit 36 Ja-Stimmen wurde Cordula Manow heute zur zweiten stellvertretenden Stadtpräsidentin gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen


Fraktion Die PARTEI.DIE LINKE. schlägt Cordula Manow als Vizepräsidentin vor

Zum Vorschlag erklärt der Fraktionsvorsitzende Henning Foerster: Da die bisherigen Amtsinhaber Marleen Janew, Gerlinde Haker und Stefan Nolte nicht mehr zu den Kommunalwahlen 2019 angetreten sind, gilt es am kommenden Montag neben dem neuen Stadtpräsidenten auch die neuen Vizepräsident*innen zu wählen. Diese beraten die Aufstellung der... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Filmförderung in M-V völlig unterfinanziert

Zum offenbar bestehenden erheblichen Mehrbedarf an Mitteln im Bereich der Filmförderung erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Sowohl bei der kulturellen als auch der allgemeinen Filmförderung liegen die beantragten Fördersummen etwa um das Fünffache höher als die zur Verfügung stehenden Mittel. Das ist ein... Weiterlesen


„Combat 18“ und die schützende Hand?

Zur angekündigten Unterstützung eines „Combat 18“-Verbots durch verschiedene Landesinnenminister erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Es ist völlig unverständlich, dass ‚Combat 18‘ als bewaffneter Arm der ‚Blood&Honour‘-Bewegung bislang von einem Verbot verschont wurde. Nun schließen sich auch Innenminister... Weiterlesen


Stimmungsmache gegen Berliner Wohnungspolitik völlig unangebracht

Zum Artikel in der SVZ, Ausgabe 14. 09.2019, „Die Berliner ‚Mieten-Sense‘“, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag M-V, Simone Oldenburg: „Ein Vergleich der gescheiterten Wohnungspolitik der DDR mit dem Berliner Senatsbeschluss zum befristeten Einfrieren der Mieten und dem Volksbegehren zur Vergesellschaftung von Wohnraum in Berlin... Weiterlesen


Neues aus der Stadtfraktion

Anfragen

Anträge

Pressemitteilungen

Offenes Blatt