Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Gute Bildung ist wichtig für alle

In der Stadtpolitik wird gegenwärtig über die Ausstattung der staatlichen Schulen in der Stadt mit den technischen Voraussetzungen für die Nutzung der neuen Medien diskutiert. Im gegenwärtig vorgestellten Umsetzungskonzept wird aus Sicht des Stadtvertreters Peter Brill, von der Fraktion Die PARTEI.DIE LINKE., nicht deutlich, dass alle Stadtteile... Weiterlesen


Kein Einweggeschirr bei öffentlichen Veranstaltungen in Schwerin

„Wie die Antwort auf eine Anfrage an die Stadtverwaltung deutlich machte, verstößt die Verwaltung beständig gegen die Bestimmungen der Hausmüllgebührensatzung“; so Peter Brill, Mitglied der Fraktion Die PARTEI. DIE LINKE. in der Stadtvertretung. Die gesellschaftliche Debatte zum Umgang mit Plastik habe ihn im Wahlkampf auf diesen Widerspruch... Weiterlesen


Veranstaltungshinweis: „ENDE UND AUFBRUCH?!“ - Vortrag und Gespräch mit Hans Modrow

Freitag, 18. Okt. 2019 |18:00 Uhr| Bertha-Klingberg-Haus, Max-Planck-Straße 9a 30 Jahre sind seit dem Herbst`89 vergangen. Der Aufbruch und das Ende der DDR sind Teil der deutschen Geschichte. Die Bewertung der Vorgänge fällt unterschiedlich aus. Die politische Wende und der Mauerfall hatten einen langen Vorlauf und ein kurzes Nachspiel in den... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Kinderrechte ins Grundgesetz – machen statt reden!

Zur Ablehnung des Antrags „30 Jahre Kinderrechtskonvention – Zeit für vollständige Umsetzung“ erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Wenn die Landesregierung nicht vollends unglaubwürdig werden will, muss sie in Sachen ‚Kinderrechte ins Grundgesetz‘ endlich aktiv werden. Bereits... Weiterlesen


Kinderrechte ins Grundgesetz – machen statt reden!

Zur Ablehnung des Antrags „30 Jahre Kinderrechtskonvention – Zeit für vollständige Umsetzung“ erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Wenn die Landesregierung nicht vollends unglaubwürdig werden will, muss sie in Sachen ‚Kinderrechte ins Grundgesetz‘ endlich aktiv werden. Bereits... Weiterlesen


Entscheidung zur Schließung der Deponie Ihlenberg nicht nachvollziehbar

Zur heutigen Aussprache zur Deponie Ihlenberg im Landtag erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Die von der Landesregierung beschlossene Schließung der Deponie im Jahre 2035 ist nicht nachvollziehbar. Das Hauptaugenmerk meiner Fraktion in Sachen Ihlenberg lag immer darauf, Gefahren für Gesundheit von... Weiterlesen