Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Interview der Woche bei TV Schwerin

Ein letztes Mal in der zu Ende gehenden Wahlperiode sprach unser Fraktionsvorsitzender Henning Foerster mit Thomas Böhm über aktuelle Fragen der Stadtpolitik. Nicht ohne einen kleinen Werbeblock für das Landespokal - Halbfinale FC Mecklenburg vs. FC Hansa Rostock unterzubringen. Weiterlesen


Herr Minister Brodkorb - bewahren Sie wirtschaftspolitisches Augenmaß!

Zur anhaltenden Diskussion und der Äußerung des Finanzministers um die Nutzung und den Verkauf des derzeit landeseigenen Grundstücks in der Güstrower Straße zur Errichtung einer Marina erklärt der Vorsitzende des Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften, Stefan Schmidt: „Der selbe Finanzminister dem es vor einem Jahr nicht schnell... Weiterlesen


Neustart für die Familienjahreskarte Zoo ist das richtige Signal

„Dank der Hartnäckigkeit meiner Fraktion wird die beliebte Jahreskarte zum Saisonbeginn wieder eingeführt. Das ist eine gute Nachricht für viele Eltern in unserer Stadt und ein echter Beitrag zu mehr Familienfreundlichkeit. Bekanntermaßen gehört unser Zoo zu den beliebtesten Einrichtungen in Schwerin, so der Vorsitzende der Linksfraktion Henning... Weiterlesen


Equal Pay Day

Im letzten Jahr verdienten Frauen in Deutschland 21% weniger als Männer. Bis heute haben Frauen quasi umsonst gearbeitet. Diese Ungerechtigkeit ist einfach durch nichts zu erklären! "Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin“, so verlangt es... Weiterlesen


Ausladen von Parteien ist falsches Signal

Zur Entscheidung der Stadtteilkonferenz Weststadt, in diesem Jahr keine Stände von Parteien zuzulassen, erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion Henning Foerster: „Mit Bedauern haben wir die Entscheidung der Stadtteilkonferenz zur Kenntnis genommen. Seit Jahren sind wir mit eigenen Angeboten vor Ort und haben stets die Chance genutzt, direkt mit... Weiterlesen


Vergabe von Grundstücken neu ausrichten

Wenn Grundstücke in Schwerin verkauft werden, zählt bisher nur der Preis. Was der Bauherr anschließend draus macht ist seine Sache, einzig der B-Plan ist die Grundlage seiner Arbeit. Dass es auch anders geht wird in anderen Städten gezeigt. Baugrundstücke werden dort ausgeschrieben und mit einer Idee versehen, z. b. seniorengerechtes Wohnen dort zu... Weiterlesen


LINKE begrüßt Einrichtung des Zebrastreifens Möwenburgstraße

„Seit 2017 sind immer wieder Bürgerinnen und Bürger mit der Bitte an uns herangetreten, Initiativen für einen sicheren Schulweg ihrer Kinder zu ergreifen. Entsprechende Anträge haben wir im Herbst 2017 und im Sommer 2018 ergriffen." Zuletzt wurde der ersehnte Zebrastreifen im Januar 2019 noch einmal nachdrücklich an den Fraktionsvorsitzenden... Weiterlesen


8 März und der Kampf geht weiter!

Zum internationalen Frauentag wünscht DIE LINKE. Schwerin und insbesondere die Kreisvorsitzende, Karin Müller, allen Frauen einen wunderschönen Ehrentag. "Noch immer verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen, bei mehrfacher Belastung durch Beruf, Familie und Haushalt. Euch allen gilt mein Dank, dennoch lasst uns weiterhin für gleiche... Weiterlesen


Geothermie- Gut für die Umwelt und gut fürs Geschäft

Die Fraktion die LINKE in der Stadtvertretung informiert sich über den Fortgang der Bohrung der Geothermie in Lankow. Cordula Manow von den Stadtwerken informiert die Stadtvertreter darüber, dass die Erkundungsphase der Bohrung abgeschlossen ist und jetzt der Antrag beim Bergamt für die Gewinnungsphase gestellt wird. Mit der über 50 Grad... Weiterlesen


Arbeit der Schulsekretärinnen achten

Gegenwärtig wird die Arbeitssituation der Schulsekretärinnen in der Stadtpolitik diskutiert. 2016 stellten die Linksfraktion und die Fraktion der SPD gemeinsam den Antrag, die Arbeitszeit der Schulsekretärinnen zu überprüfen. Für die Verwaltung war damals auch klar, dass die Stundenzahlen erhöht werden müssten. Im Vorgriff auf eine detaillierte... Weiterlesen


Doppelhaushalt der Landeshauptstadt Schwerin nimmt die vorletzte Hürde

Zum Abschluss der Haushaltsberatungen in der gemeinsamen Sitzung von Haupt- und Finanzausschuss erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion Henning Foerster: „Mit der Zustimmung des Hauptausschusses hat der Entwurf des neuen Doppelhaushaltes 2019/2020 gestern die vorletzte Hürde genommen. Auch diesmal übersteigen die Ausgaben die Einnahmen und es... Weiterlesen


LINKE begrüßt Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Die Linksfraktion in der Stadtvertretung ist in der jüngsten Vergangenheit sehr entschieden für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge eingetreten und hat unter anderen die Bürgerinitiativen „Großer Moor, „Rogahner Straße“ und „Gadebuscher Straße“ bei ihren Anliegen unterstützt. „Gerade diesen aktiven Bürgerinnen und Bürgern ist es zu... Weiterlesen


Linksfraktion unterstützt Neubau der Waldorfschule auf dem Gelände des Sportparks Paulshöhe

Die Fraktion DIE LINKE. hat sich auf Einladung der Freien Waldorfschule über Inhalte der Waldorfpädagogik und die Situation an der Schule in der Schloßgartenallee informiert. „Die Geschäftsführerin der Schule, Frau Bettina Jäger und die Mitglieder der Schulleitung informierten die Fraktion darüber, dass die Schule mit derzeit 335 Mädchen und... Weiterlesen


LINKE lädt ein: Wahlworkshop

Nach zwei erfolgreichen Wahlworkshops lädt die Schweriner LINKE nun zum dritten und letzten Wahlworkshop im südlichen Wahlbereich von Schwerin ein. Der Wahlworkshop beginnt am Sonnabend, den 3. November, ab 10.00 Uhr in den Räumen der Volkssolidarität in der Gutenbergstraße 1, direkt an der Straßenbahnhaltestelle Gartenstadt. „In den ersten... Weiterlesen


Schwerin braucht eine staatliche Hochschule

Für eine weitere gute Entwicklung ist die Ansiedlung einer staatlichen Hochschule in der Landeshauptstadt unerlässlich. Darüber waren sich alle Unternehmerinnen und Unternehmer wie auch die Vertreterinnen und Vertreter der bereits in Schwerin tätigen Hochschulen am gestrigen Abend beim Forum der IHK und der Förderer von Hochschulen in Schwerin... Weiterlesen


Schweriner Feuerwehrmuseum braucht weiterhin dringend Hilfe!

Zu diesem Thema erklärt der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Rathaus Henning Foerster: „Ein undichtes Dach in der Halle am Fernsehturm bedroht derzeit akut die Zukunft des Feuerwehrmuseums im Schweriner Süden. Aktuelle Kostenschätzungen gehen von einer hohen fünfstelligen Summe aus, die wohl erforderlich ist, um die notwendigen Reparaturen... Weiterlesen


Grundsatzbeschluss zu maritimer Infrastruktur am Ziegelsee

UNABHÄNGIGE BÜRGER und LINKE wollen Grundsatzbeschluss zu maritimer Infrastruktur am Ziegelsee   Mit einem gemeinsamen Antrag zur kommenden Sitzung der Stadtvertretung starten die Stadtfraktionen von UNABHÄNGIGE BÜRGER und LINKE einen erneuten Vorstoß, um ein Maritimes Dienstleistungszentrum mit Wassertankstelle für Schwerin zu schaffen.... Weiterlesen


Bürgerforum der LINKEN in Lankow mit guter Resonanz

Zum Bürgerforum hatte die Linksfraktion in die Grundschule Lankow geladen und die Mensa war voll. Einleitend machte Henning Foerster die Bedeutung des Stadtteils, in dem jeder zehnte Schweriner zu Hause ist deutlich. Mit den Geschäftsführern der Stadtwerke und der WGS sowie dem stellvertretenden OB standen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.... Weiterlesen


Linke gründet Ökologische Plattform in Schwerin

Am Donnerstag, den 20.09.2018, wird sich die Ökologische Plattform in der Schweriner LINKEN gründen. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle in der Martinstraße. Das Grußwort zur Gründung hält Helmut Scholz, Mitglied des Europaparlaments. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE ist... Weiterlesen


Debatte zu Pfandringen seriös führen

Zur Berichterstattung über das Modellprojekt Pfandringe erklärt der Fraktionsvorsitzende Henning Foerster: „Ob der Berichterstattung zum Modellprojekt Pfandringe erreichten mich in den letzten Tagen mehrere Zuschriften von Menschen, die von der Möglichkeit ihre Pfandflaschen sauber abzustellen, statt sie achtlos in die Mülleimer an den bestehenden... Weiterlesen