Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Live Talks in Schwerin

"Warum sich Deutschland verändern muss!" mit Dietmar Bartsch, MdB und Dr. Daniel Trebsdorf, DIE LINKE.Schwerin Am 11.08.2021 ab 15:30 Uhr, bei der alten Post, Mecklenburgstrasse 4, Schwerin "Wie (un-) gerecht ist Deutschland?!" mit Pascal Meiser, MdB und Dr. Daniel Trebsdorf, DIE LINKE.Schwerin am 13.08.2021 ab17:30 Uhr, am Ärztehaus Lankow,... Weiterlesen


Übergangslösung ohne Kapazitätseinschränkungen ist gute Nachricht für die Schulwerkstätten

Die Aufregung war groß, als der Landtagsabgeordnete und Stadtvertreter der LINKEN Henning Foerster, Mitte Mai die Schulwerkstatt „Fit for Life“ in Lankow besuchte. Denn obwohl die Corona Pandemie erwiesenermaßen die sozialpädagogischen Betreuungsnotwendigkeiten, insbesondere für schulaversive Kinder und Jugendliche noch erhöht hat, sorgte eine... Weiterlesen


Endlich Hoffnung für Anwohnerinnen und Anwohner am Herrengrabenweg

Zum Beschluss der Stadtvertretung, den Oberbürgermeister mit Verhandlungen zum Erwerb der Flächen am Herrengrabenweg zu beauftragen, erklärt Henning Foerster, Stadtvertreter der Fraktion DIE LINKE: „Die Probleme mit abgestellten, schrottreifen Fahrzeugen auf besagten Flächen waren bereits mehrfach Gegenstand von Anträgen in der Stadtvertretung.... Weiterlesen


Schweriner Arztpraxis: Ist der Arzt ein Corona-Verharmloser?

Für Aufregung in Schwerin sorgen ein Arzt und Beschäftigte seiner Praxis. Eine Ende April positiv auf das Coronavirus getestete Mitarbeiterin soll dort in der ansteckungsfähigen Zeit zuvor insbesondere am Empfang und im Wartebereich tätig gewesen sein. Die Folge: Mehr als 200 Patientinnen und Patienten des betreffenden Arztes wurden von der... Weiterlesen


Mieterhöhungen bei der WGS wäre zu späteren Zeitpunkt möglich gewesen

Durch die WGS wird derzeit die Mitteilung für Mieter hinsichtlich von Mieterhöhungen entsprechend dem Wirtschaftsplan 2021 erarbeitet, sodass diese in Kürze den betreffenden Mietern zugestellt werden.  Mieterhöhungen sind dem Grunde nach auch bei der WGS als kommunale Wohnungsgesellschaft notwendig, um den Investitionsrückstau abzubauen und um... Weiterlesen


Entlassung der kompletten Ballett-Kompanie durch neue Tanzdirektorin

Ab Sommer 2021 übernimmt Xenia Wiest als Choreografin sowie Direktorin das Tänzer*innen-Ensemble am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin • so gut wie alle Tänzer*innen (12 von 14) werden auf die Straße gesetzt und mussten sich zuvor noch dem in der Branche üblichen «Nicht-Verlängerungsgespräch» stellen • der Umgang des Hauses mit den... Weiterlesen


Förderpolitik des Landes in Sachen Nutzung mobiler Endgeräte (IPads) an Schweriner Schulen scheitert

Am Beispiel der Landeshauptstadt zeigt sich exemplarisch, wie sehr Anspruch und Wirklichkeit in Sachen digitaler Lernstrategien und die Schaffung notwendiger technischer Infrastruktur (z.B. flächendeckende WLAN-Netze an Schulen) auseinanderdriften. Wenn die Situation in einem urbanen Zentrum M.-V. s sich bereits derartig defizitär gestaltet, lässt... Weiterlesen


Management von Bertelsmann/Majorel droht weiter mit Schließung

Zum aktuellen Stand der Verhandlungen der Betriebsräte mit dem Management der Majorel-Callcenter über die Schließung von drei Standorten in M-V zum 31.12.2021 erklärt der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion Henning Foerster: „Trotz der Vorschläge der Betriebsräte zum Erhalt der Majorel-Servicecenter in Schwerin,... Weiterlesen


Fragen und Antworten an Schwerin-Lokal

Wie schätzen Sie die finanzielle Lage der Landeshauptstadt Schwerin ein? Die finanzielle Situation in unserer Stadt ist nach wie vor angespannt. Schwerin ist hoch verschuldet und die Coronapandmie verschärft letztendlich die Situation nur. Auf Jahre hinweg wird Schwerin für die Haushaltskonsolidierung arbeiten müssen. So lange steht die Stadt auch... Weiterlesen


Aufgabe des FHM Standortes am Pfaffenteich ist Rückschlag für den Wissen- schafts- und Wirtschaftsstandort Schwerin

Zur Ankündigung der FHM ihren Schweriner Standort aufzugeben und ihre Aktivitäten künftig in Rostock zu bündeln erklärt Henning Foerster Stadtvertreter und Landtagsabgeordneter der Linken: "Das Bedauern des Oberbürgermeisters über den Rückzug der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) aus der Landeshauptstadt Schwerin reicht nicht aus. Dr.... Weiterlesen