Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Die nächste Sitzung des Kreisvorstandes findet am 3. Dezember um 17:00 Uhr in der Geschäftsstelle, Martinstr. 1/1a, 19053 Schwerin statt.

Kreisvorsitzende
Karin Müller
Karin Müller

Mein Name ist Karin Müller. Ich bin 46 Jahre alt und lebe seit 1984 in Schwerin.
Neben meiner beruflichen Tätigkeit als Erzieherin habe ich ein Studium als Diplom-Sozialpädagogin in Berlin abgeschlossen.
2015 wurde ich Mitglied unserer Partei, nachdem ich seit meinem 18. Lebensjahr eine Wählerin der Partei bin.
Im Dezember 2016 entschloss ich mich für den Kreisvorstand zu kandidieren und wurde gewählt. Seitdem arbeite ich aktiv als stellvertretende Kreisvorsitzende und seit der Wahl 2018 als Kreisvorsitzende im KV mit.
Den Schwerpunkt meiner Arbeit im Kreisvorstand und gleichzeitig eine Herzensangelegenheit setze ich auf die Sozialberatung für die Bürgerinnen und Bürger Schwerins welche ich durch die Mitgliedschaft in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziales aufbauen und etablieren möchte.

Kreisvorsitzender
Marco Rauch

Mein Name ist Marco Rauch. Ich bin gebürtiger Schweriner, 1989 geboren und seit 2013 Mitglied unserer Partei.


Ursprünglich habe ich eine Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing absolviert. Seit 2014 habe ich das Abendgymnasium in Schwerin besucht, um mein Abitur nachzuholen. Im Sommer 2017 habe ich mein Abitur abgelegt und bin seit Oktober 2017 Student an der juristischen Fakultät der Universität Rostock.


Im Dezember 2016 wurde ich in den Kreisvorstand gewählt und kurz darauf zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Seit 2018 bin ich zusammen mit Karin Müller, Kreisvorsitzender in Schwerin. Ich habe mir die Verbesserung der Kommunikation in analoger wie auch digitaler Form als einen Schwerpunkt meiner Arbeit gewählt. So betreue ich unsere Social-Media-Auftritte auf Facebook, Twitter, Instagram sowie unsere Homepage.


Des Weiteren bin ich erster Stellvertreter der LAG Soziales und setze mich für eine Sozialberatung für die Schwerinerinnen und Schweriner ein. Weiterhin bin ich Sprecher der Linksjugend ['solid] Schwerin.
Ich bin immer offen für Feedback und neue Ideen, die den Kreisverband Schwerin und unseren Kreisvorstand noch besser machen können.

stellvertretender Kreisvorsitzender
Peter Brill

Ich bin im Jahr 1966 geboren und habe eine erwachsene Tochter, die leider nicht mehr in Schwerin wohnt. Seit meiner Kindheit lebe ich in Schwerin und liebe diese Stadt. Im Berufsleben bin ich Rehabilitationslehrer für Blinde und Sehbehinderte. Ehrenamtlich bin ich Kreisvorsitzender der LINKEN und Mitglied in der Stadtvertretung der Landeshauptstadt.
In der verbleibenden Zeit lese ich gerne, komme aber oftmals nicht über die Tageszeitung hinaus, und stehe gerne in der Küche und koche.

Schatzmeisterin
Roswitha Stadie

Mein Name ist Roswitha Stadie
Jahrgang 1953, alleinstehend, eine Tochter verheiratet und eine Enkeltochter.
Nach 38 Jahren Lehrerdasein in Sachsen-Anhalt bin ich seit 2015 Vorruheständlerin in Schwerin. Bisher war ich v.a. kommunalpolitisch tätig, engagiere  mich aber jetzt eher in den Strukturen der Partei und im Kreisvorstand als Schatzmeisterin.
Meine Interessen liegen sowohl im sozialpolitischen als auch kulturellen Bereich.
Man findet mich oft im Theater, auf Konzerten, in Museen und wandernd in Schwerin und Umgebung.

Mitglieder
Karin Döring
Karin Döring

Mein Name ist Karin Döring.

Viktor Micheilis

Mein Name ist Viktor Micheilis. Ich bin im Jahr 1965 in der Nähe von Nowosibirsk geboren und lebe seit 1996 in Schwerin. Seit 2012 arbeite ich als Wahlkreismitarbeiter von Henning Foerster, MdL. Im Kreisvorstand übernehme ich gerne organisatorische und technische Aufgaben

Daniela Filter

Mein Name ist Daniela Filter. Geboren vor 50 Jahren in Gotha, wuchs ich in Mühlberg (Thüringen) auf und lebe seit 1989 mit meinem Mann in Schwerin. Wir sind seit 27 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne, welche Schwerin zum Studium verlassen haben.
Seit 1993 bin ich Beamtin des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Mitglied der Linkspartei wurde ich im Jahr 2015 nach einem Besuch meiner Abiturklasse bei Dietmar Bartsch im Bundestag.  2016 schloss ich mein Abitur am Abendgymnasium Schwerin ab.
Seit 2016 bin ich Mitglied im Kreisvorstand Schwerin und in diesem Gremium für die  Mitgliederbetreuung zuständig. Die politische Arbeit mit Menschen macht mir sehr viel Spaß, innerhalb und außerhalb der Partei.  Das Linke ist größer als die Partei DIE LINKE. Ich engagiere mich außerdem im Programm „Wir sind Paten“ in der Flüchtlingshilfe, sowie in der Projektwerkstatt „Buntes Q“. Ansonsten findet man mich bei kulturellen Veranstaltungen und bei Spielen des FC Hansa Rostock.

 

Mein Name ist Marie Elisabeth Mangelsdorf, ich bin seit Herbst 2018 Mitglied der Partei DIE LINKE und der Linksjugend [‘solid] Schwerin, von der ich auch Sprecherin bin.

Meine Themengebiete sind vor allem die Ökologie, die Friedenspolitik und die Jugendpolitik.
Das heißt, ich stehe unter anderem für friedliche Konfliktbeilegung, die Verbindung von sozialer und ökologischer Gerechtigkeit und für eine Revolution des Bildungssystems.
Deshalb bringe ich mich und meine Ideen mit ein. Regional und radikal für ein solides Schwerin.

Ole Rieck
Ole Rieck

Mein Name ist Ole Rieck.

Peter Templin
Peter Templin

Nach 26 Jahren Geschäftsführer der Partei DIE LINKE in Schwerin geht es mir darum, deutlich zu machen, wofür DIE LINKE steht. Klare Kante zeigen, Schwerpunkte zu setzen und immer darum kämpfen, Mehrheiten zu gewinnen.

Ich begreife diese LINKE mit 10% vertreten im Deutschen Bundestag, mit ihrer Geschichte, die gleichzeitig für viele Menschen auch die eigene ist und ihrem programmatischen Anspruch, durchaus als Erfolgsgeschichte, aber wollen wir etwas verändern und das ist das Ziel von Politik, müssen wir wachsen und das, indem wir die Menschen begeistern.

Reinhard Wilder

Mein Name ist Reinhard Wilder.
Ich wurde 1947 in Demen geboren. Unser schönes Schwerin ist seit 1948 meine Heimatstadt. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. Von Beruf bin ich Elektromonteur. Ehrenamtlich bin ich in unserem Ortsverband als Vorsitzender tätig und darüber hinaus aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Mitte.

Carmen Ziegler

Ich bin Carmen Ziegler und Absolventin der Ethnologie M.A. an der Universität Hamburg. Aufgewachsen bin ich im Landkreis Parchim und wohne seit über 10 Jahren in Schwerin.Ich bin 2016 in die Partei DIE LINKE eingetreten und seit Dezember 2016 ehrenamtliches Mitglied des Kreisvorstandes Schwerin. Dort engagiere ich mich im Bereich der politischen Bildung sowie in der Redaktion des Offenen Blattes. In meiner Freizeit findet man mich entweder gar nicht, da ich gern in der Natur am Wasser bin oder auf politischen Veranstaltungen.Ich weiß, dass ich die gesellschaftlichen Verhältnisse nicht allein ändern kann. Aber wenn sich genug Mitstreiter*innen finden, glaube ich fest daran, dass Veränderungen für eine gerechtere und friedliche Welt möglich sind. Un as börtig Meecklenburgerin seeg ick: geiht nich, givt nich!