Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Angriff auf die Demokratie im ländlichen Raum - NDR/SPIEGEL TV-Reportage

"Die Gefahr des latent gewalttätigen Rechtsextremismus in ruralen Räumen wird von Sicherheitsbehörden sowie der Politik in den Metropolen immer noch weitestgehend unterschätzt.", konstatiert Daniel Trepsdorf vom mobilen Beratungsteam gegen Rechts des RAA-Regionalzentrums Westmecklenburg mit Sitz in Ludwigslust. "Rechtsextreme Aktivisten... Weiterlesen


Latendorf und Foerster besuchen die Kindertafel auf dem Dreesch

„Die Tafeln in M-V und somit auch hier in Schwerin versorgen Menschen, die vom Leben auf verschiedene Weise benachteiligt und auf Unterstützung angewiesen sind. Dabei spielt vor allem die Ausgabe von und die Versorgung mit Lebensmitteln eine wichtige Rolle. Wir zollen jedem und jeder Einzelnen, die sich diesbezüglich engagieren, großen Respekt“, so... Weiterlesen


Förderpolitik des Landes in Sachen Nutzung mobiler Endgeräte (IPads) an Schweriner Schulen scheitert

Am Beispiel der Landeshauptstadt zeigt sich exemplarisch, wie sehr Anspruch und Wirklichkeit in Sachen digitaler Lernstrategien und die Schaffung notwendiger technischer Infrastruktur (z.B. flächendeckende WLAN-Netze an Schulen) auseinanderdriften. Wenn die Situation in einem urbanen Zentrum M.-V. s sich bereits derartig defizitär gestaltet, lässt... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

CDU als Bremsklotz für soziale und zukunftsfähige Politik gehört endlich abgelöst

Die Ergebnisse der CDU-Listenaufstellung kommentieren die Landesvorsitzenden der LINKEN wie folgt.  Wenke Brüdgam: „Herr Amthor warnt vor Umverteilung und Bevormundung. Offenbar hat er immer noch Angst vor einer gerechten Verteilung von Wohlstand und Reichtum. Aus seiner Lobbyismus-Affäre und der dazugehörigen Luxusreise hat er also nichts... Weiterlesen


Wir brauchen Schnelltests und keine Schnellschüsse

Zu den Ergebnissen des MV-Corona-Gipfels der Landesregierung mit Vertretern der Wirtschaft, Gewerkschaften und den Kommunalverbänden erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Noch immer hat das Virus unser Land im Griff, der zunehmend zum Würgegriff wird. Es ist erforderlich, dass wir weiterhin sehr vorsichtig sind, aber... Weiterlesen


Kampf um Chancengleichheit von Frauen und Männern ist nicht vorbei

Zum internationalen Frauentag am 8. März erklären die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, und der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: Oldenburg: „Der Frauentag steht für den Kampf um gleiche Rechte für Frauen in der Gesellschaft. Dieser Kampf wird seit Jahrhunderten geführt. Es ist ein mühseliger Kampf... Weiterlesen