Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Nutzung der Schwerin Card weiter ausbaufähig

Zur Nutzung der Schwerin Card erklärt Henning Foerster, Stadtvertreter der Linken in der Stadtvertretung Schwerin: "Die Kommunalpolitik kann keine Bundesgesetzgebung aushebeln." Und so gelten die Regelungen zu Wohngeld, Hartz IV oder Grundsicherung im Alter natürlich auch in Schwerin. Dennoch kann die Landeshauptstadt Schwerin auch etwas zur... Weiterlesen


Notwendige Schattengenerierung im Öffentlichen Raum wird endlich ernst genommen

Zur Mitteilung der Verwaltung, dass durch das ZGM nunmehr eine Prioritätenliste erstellt und eine Sammelmaßnahme Verschattung von Schulhöfen im Doppelhaushalt eingeplant wurde, erklärt Henning Foerster, Stadtvertreter der Linken: „Anfänglich wurde das Thema Schattengenerierung im öffentlichen Raum von einigen belächelt. Da hieß es dann schon mal,... Weiterlesen


3. Oktober in Schwerin

Beim "(Ideen)Markt der Demokratie" am 3. Oktober in der Landeshauptstadt war auch der Kreisverband der LINKEN mit einem großen Stand vertreten. Über die Themen Pflegenotstand, gerechte Bezahlung der Fachkräfte im medizinischen Sektor, über steigende Lebenshaltungskosten bei stagnierenden Einkommen in M-V und was man(n)/frau dagegen tun kann, wurde... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Seehofer lenkt ein. SPD knickt ein.

Zur Bereitschaft von Bundesinnenminister Horst Seehofer, nun doch eine Studie zu Rassismus in der Polizei zuzulassen, erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Nun soll sie doch kommen, eine Studie zur Polizei. Ob diese Studie wirklich die umfassende ‚Rassismus-Studie‘ bei der Polizei wird, ist zumindest fraglich. Zie... Weiterlesen


Parlament bei Corona-Maßnahmen endlich beteiligen

Die Linksfraktion hat sich heute auf den Dringlichkeitsantrag „Corona-Verordnungen – Parlamentsvorbehalt des Landtages wahren“ für die kommende Landtagssitzung verständigt. Dazu erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Meine Fraktion fordert seit längerem, dass die Corona-Maßnahmen der Landesregierung durch das Parlament... Weiterlesen


Verpasster Unterricht lässt sich nicht in zwei Wochen aufholen

Immer noch ist die Finanzierung der künftigen Ferienlernangebote für Schülerinnen und Schüler nicht gesichert. Dazu erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Lernkurse in den Sommerferien waren grundsätzlich eine gute Idee, auch wenn sie nur von einem Prozent der Kinder und Jugendlichen... Weiterlesen


Termine:

  1. Schwerin Termin linksjugend ['solid]
    16:30 Uhr

    Treffen der Linksjugend ['solid] Schwerin

    In meinen Kalender eintragen

Bericht aus dem Rathaus

Offenes Blatt

DIE LINKE. Schwerin
Array