Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Kreisgeschäftsstelle in der Martinstraße schließt vorübergehend

Im Zuge der Corona-Krise und der Reduzierung des gesamtgesellschaftlichen Lebens in Mecklenburg-Vorpommern wird ab Dienstag unsere Geschäftsstelle in der Martinstraße 1/1a voraussichtlich bis zum 20. April geschlossen. Dies betrifft ebenfalls das Büro unserer Stadtfraktion im Stadthaus. Wir sind jedoch weiterhin per Mail, den Social-Media-Kanälen... Weiterlesen


Absage Gesamtmitgliederversammlung am 14.03.2020

Liebe Genoss*innen, liebe Sympathisant*innen, der Kreisvorstand DIE LINKE. Schwerin hat sich per Umlaufverfahren über die aktuelle Situation in Schwerin verständigt. Aufgrund der nunmehr gestiegenen Gefahr einer Ansteckung in Mecklenburg-Vorpommern, wird von größeren Veranstaltungen gerade für Risikogruppen abgeraten. Die Entwicklung in unserem... Weiterlesen


Rot-Rot-Grün gegen eine Erhöhung der Eintrittspreise für die Schwimmhalle Dreesch

Die drei Stadtfraktionen von Die PARTEI.DIE LINKE., SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen die geplante Erhöhung der Eintrittspreise in der Dreescher Schwimmhalle verhindern. Die von der Verwaltung eingebrachte Änderung der Entgeltordnung sieht Preissteigerungen von rund 30 % vor. "Die Schwimmhalle auf dem Dreesch stellt eine bedeutende Institution... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Hartz IV als Studienkredit ist keine Lösung

Zu den Plänen der Bundesregierung, Studierenden, die wegen der Corona-Krise in Not geraten sind, die Beantragung von Hartz IV zu ermöglichen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Studierende müssen häufig vollständig oder teilweise für ihren Lebensunterhalt arbeiten. Unternehmen in Branchen wie der... Weiterlesen


Arbeitslosengeldbezug verlängern und Hartz IV anheben

Zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitslose und Hartz-IV-Beziehende erklärt der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Der Arbeitslosenverband M-V fordert völlig zu Recht die sofortige Verlängerung des Arbeitslosengeldes für alle Personen, deren Bezugsdauer in diesen Tagen und Wochen endet... Weiterlesen


M-V als Produktionsstandort für Schutzkleidung profilieren

Mecklenburg-Vorpommern könnte sich nach Ansicht des gesundheitspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Torsten Koplin, als Produktionsstandort für Schutzkleidung profilieren: „Seit Wochen beklagen Krankenhäuser, Ärzte, Pflege- und Behinderteneinrichtungen, aber auch Verkaufsstellen und Entsorgungsfirmen einen bedrohlichen Mangel an... Weiterlesen


Offenes Blatt