Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Tag der Befreiung – Tag des Gedenkens

DIE LINKE.Schwerin nahm am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, an zwei Gedenkveranstaltungen teil. Am Vormittag legten Oberst W. I. Raikow, Simone Oldenburg und Henning Foerster am Denkmal „Die Mutter“ einen Kranz nieder.

In den Nachmittagsstunden versammelten sich rund 80 Personen auf dem Schweriner Platz der Opfer des Faschismus.

DIE LINKE.Schwerin wurde durch den Kreisvorstand sowie weiteren Mitgliedern vertreten, welche einen Kranz am Denkmal des sowjetischen Soldaten niederlegten.
Unser Kreisvorsitzender Peter Brill fand in seiner Eröffnungsrede mahnenden Worte.

Die Bilder des Tages haben wir in einem kleinen Film zusammengestellt, welcher HIER zu finden ist.