2. bis 5. Juni 2017
https://www.flickr.com/photos/michaelgubi/

Offenes Blatt

 

DIE LINKE

DIE LINKE unterstützt das Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle", in dem 30 Organisationen, darunter neben Attac, OXFAM, ver.di, GEW, Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Paritätische Wohlfahrtsverband, entschlossenes Handeln gegen Armut und soziale Ausgrenzung fordern und soziale...
Zu den heute vorgestellten Untersuchungen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft zur privaten Altersvorsorge erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:
Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der verbleibenden 27 EU-Mitglieder am 25. März in Rom wird verkündet, in welche Richtung die EU sich künftig bewegen will. Dazu erklären die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger:
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

Neueste Meldungen aus dem Kreis

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Neueste Meldungen aus dem Land
20. März 2017 Karen Larisch/Pressemeldungen

PUA beginnt Arbeit mit umfangreicher Akteneinsicht

Zur heutigen Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) „Wohlfahrtsverbände“ erklärt die Obfrau der Linksfraktion im Ausschuss, Karen Larisch:   „Der Ausschuss hat heute nach umfänglicher Diskussion eine Reihe von Beschlüssen gefasst, um mit der inhaltlichen Arbeit beginnen zu können.   Um die Förderung aller... Mehr...

 
17. März 2017 Karen Larisch/Pressemeldungen

Arbeit der Wohlfahrtspflege transparent und auskömmlich gestalten

Am Montag, den 20. März 2017 findet die erste inhaltliche Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) „Wohlfahrtverbände“ statt. Im Vorfeld der Sitzung erklärt die Obfrau der Linksfraktion im PUA, Karen Larisch:   „Ziel des Untersuchungsausschusses muss aus unserer Sicht sein, die Strukturen der Förderung und Finanzierung... Mehr...

 
13. März 2017 Karen Larisch/Pressemeldungen

Soziale und räumliche Isolation für Flüchtende beenden

Zum anstehenden Besuch von Abgeordneten der AfD-Fraktion in der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtende in Nostorf/Horst erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch:   „Die Zentrale Aufnahmestelle wird von M-V und Hamburg genutzt. Anders als die AfD suggeriert, trägt Hamburg selbstverständlich... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 17