Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Mobilität in Westmecklenburg

Auf Einladung der IHK zu Schwerin fand gestern ein gemeinsames Treffen der für Wirtschafts- und Verkehrsthemen verantwortlichen Ausschüsse in den Kreistagen Ludwigslust-Parchim, Nordwestmecklenburg, der Schweriner Stadtvertretung sowie der Verkehrsunternehmen im Ludwig-Bölkow-Haus statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Mobilitätsangebot für Westmecklenburg. Einigkeit bestand bei allen Teilnehmer*innen darin, dass ein gemeinsamer Verkehrsverbund das Ziel sein soll.

Cordula Manow, Torsten Koplin (Ausschuss Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften) sowie Mathias Krempin, Dieter Prösch und Marco Rauch (Ausschuss für Bauen, Stadtentwicklung und Verkehr) vertraten dabei die Fraktion Die PARTEI. DIE LINKE.