Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Linksfraktion begrüßt offensiveren Umgang mit Disziplinarverfahren in der Landespolizei

In der heutigen Sitzung des Innenausschusses wurde der Bericht zu Disziplinarverfahren in der Landespolizei vorgestellt und diskutiert. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:

„Ich begrüße außerordentlich, dass es seitens der Innenbehörde einen anderen, offensiveren Umgang mit Disziplinarverfahren in der Landespolizei gibt.

Dies haben wir immer wieder gefordert, vor allem um Diskussionen über einen Generalverdacht gegenüber der Landespolizei wirksam entgegentreten zu können.“