Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

LINKE schlägt Frau Karin Müller zur Wahl vor

„Die Fraktion DIE LINKE schlägt die Diplom- Sozialpädagogin Karin Müller zur Wahl als 2. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters und Beigeordnete für Jugend, Soziales und Gesundheit vor“, so Fraktionsvorsitzender Gerd Böttger.

Frau Karin Müller hat gute Voraussetzungen für diese Aufgabe und war beruflich sowohl in der Stadtverwaltung wie auch auf der Landesebene im Sozialbereich tätig.

Viele Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter haben den Wunsch geäußert ,eine Frau für die Verwaltungsspitze vorzuschlagen.

„Mit Karin Müller ist es uns gelungen, eine kompetente Frau für diese Aufgaben zu gewinnen und hoffe auf eine breite Unterstützung bei der Wahl am kommenden Montag“, so Gerd Böttger.