Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Foerster legt Vorsitz der Fraktion Die PARTEI.DIELINKE. zum Jahresende nieder

Der bisherige Chef der Fraktion Die PARTEI.DIELINKE. Henning Foerster wird den Vorsitz zum Jahresende 2019 aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Darüber hat er die Fraktionsmitglieder am Montag informiert. Er gehört der Stadtvertretung seit 2009 an. Seit mehr als fünfeinhalb Jahren stand der 44-jährige an der Spitze. Sein Mandat als Stadtvertreter wird der Gewerkschafter, der auch Mitglied des Landtages ist, weiter wahrnehmen. Über die Nachfolge im Amt des Vorsitzenden wird die Fraktion zu Beginn des neuen Jahres entscheiden.