Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Bild: Dr. Daniel Trepsdorf

Demokratie und Menschenrechte gehören zusammen - das eine ist ohne das andere nicht denkbar.

Im Alltag gerät dieser Zusammenhang nicht selten aus unserem Blickfeld, weshalb es gut ist, sich beständig daran zu erinnern. Denn wenn wir die normativen Chiffren und Grundlagen unseres Daseins ad acta legten, dann bliebe nur noch der Markt, der den "Wert des Menschen" auf seine profane ökonomische Leistungsfähigkeit reduziert und alle Würde des Menschseins - ja des Lebens an und für sich - ausblendet.

Am 23. Mai., dem Tag des Grundgesetzes, wollen verschiedene Akteure der Landeshauptstadt Schwerin mit einer Kundgebung, Musik und Kunstaktionen in der Landeshauptstadt (Marktplatz/Säulengebäude) die Würde des Menschen feiern! Zuvor kann bereits über das künftige Hauptstadt-Graffito abgestimmt werden.