Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
NDR Beitrag

3. Oktober in Schwerin

Beim "(Ideen)Markt der Demokratie" am 3. Oktober in der Landeshauptstadt war auch der Kreisverband der LINKEN mit einem großen Stand vertreten. Über die Themen Pflegenotstand, gerechte Bezahlung der Fachkräfte im medizinischen Sektor, über steigende Lebenshaltungskosten bei stagnierenden Einkommen in M-V und was man(n)/frau dagegen tun kann, wurde rege mit den Bürger*innen gesprochen.

Die Veranstaltung zeigte auch: DIE LINKE ist mit ihren Kernthemen am Puls der Zeit. Eine echte sozial-ökologische Erneuerung wird es auch in M-V erst geben, wenn die politische Durchsetzungskraft der LINKEN sich in einer Koalitionsregierung nach der Landtagswahl 2021 mit einbringt.

Die Bürger*innen haben die Wahl: Eine uninspirierte Politik des "Weiter so ...." oder neue Impulse und Konzepte mit der LINKEN, die auch bei der mecklenburgisch-vorpommerschen Bevölkerung ankommen.