Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Am ersten Juli-Wochenende war es wieder so weit. Der Schweriner CSD fand seinen großartigen Abschluss, dieses Jahr erstmalig mit einer Parade durch die Stadt. Während der gesamten CSD-Woche wehte am Rathaus die Regenbogenfahne. Die schwul-lesbischen Filmtage, zwei Classic-Konzerte, Aufklärungsveranstaltungen an Schweriner Schulen prägten das Bild... Weiterlesen


Arbeitskreis der Stadtfraktion Die Linke berät zur Situation der WGS

Zu einem Informationsgespräch trafen sich am Montagabend die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der Stadtfraktion Die Linke und der Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Schwerin Guido Müller. Dabei wurden die wirtschaftliche Situation des städtischen Wohnungsunternehmens, die Situation am Schweriner Wohnungsmarkt, städtebauliche... Weiterlesen


Mahnwache am Tonsberg-Laden

Schwerin hat seit einiger Zeit ein sehr trauriges Highlight mehr. In der Tonsberg-Botique in der Lübecker Straße wird Bekleidung angeboten, mit der sich Rechtsextreme identifizieren und sie als Erkennungssymbol untereinander verwenden. "Keine Geschäfte mit Nazis" forderte daher das Schweriner Bürgerbündnis für Demokratie und Menschlichkeit unter... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Geplante Mittel für Bildung sind ein Tropfen auf den heißen Stein

Die Ministerpräsidentin des Landes, Manuela Schwesig, wird nicht müde, vermeintliche Wohltaten für die Bildung zu verkünden. Dazu erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Im Demokratieverständnis der Ministerpräsidentin spielt das Parlament offenbar keine Rolle. Landauf, landab verkündet Frau... Weiterlesen


DIE LINKE startet Bildungsaufstand

Auf dem Landesparteitag in Kühlungsborn präsentierte die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg zusammen mit den Landesvorsitzenden Wenke Brüdgam und Torsten Koplin sowie Katja Kipping und Dietmar Bartsch eine landesweite Großflächenkampagne zur Volksinitiative „Bildungsaufstand“.  DIE LINKE fordert eine wirksame Verringerung des... Weiterlesen


„Ein ausländerfeindlicher Hintergrund kann derzeit ausgeschlossen werden“

Zur heutigen Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der Aktivitäten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der Obmann der Linksfraktion, Peter Ritter: „Wenn der leitende Ermittler circa eine Woche nach dem Mord an Mehmet Turgut der Presse mitteilen möchte, dass ein... Weiterlesen


Termine:

Keine Nachrichten verfügbar.

Bericht aus dem Rathaus

Offenes Blatt

DIE LINKE. Schwerin
Array