Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Stadtfraktion Die Linke entscheidet sich gegen Kulturförderabgabe

Gegen die Einführung einer Kulturförderabgabe hat sich die Fraktion Die Linke in der Schweriner Stadtvertretung ausgesprochen. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft, Henning Foerster erklärt dazu: „Wir halten die bundespolitische Entscheidung für Steuergeschenke an einzelne Branchen angesichts leerer... Weiterlesen


Landesparteitag in Ludwigslust

Die Delegierten der 2. Tagung des 2. Landesparteitages der LINKEN. Mecklenburg-Vorpommern sprachen sich mit einer großen Mehrheit für Helmut Holter als Spitzenkandidat aus. Ziel der LINKEN ist es im Jahr 2011 stärkste Partei zu werden und den Ministerpräsidenten zu stellen. "Ja ich möchte Ministerpräsident werden, WIR möchten Ministerpräsident... Weiterlesen


Ehrenfriedhof gereinigt

Der VVN/BdA folgte dem Aufruf von Hans Modrow und organisierte am 10. April eine Reinigungsaktion für den Ehrenfriedhof am Platz der Opfer des Faschismus. Hans Modrow hatte dazu aufgerufen, im Vorfeld des 65. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus, die Grabstätten und Denkmäler zu verschönern. Gemeinsam begannen der Kreisvorsitzende Stefan... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Menschenhandel in M-V ist für SPD und CDU kein Thema

Zur Ablehnung des Antrages, ein Expertengespräch zur Situation des Menschenhandels zur Arbeitsausbeutung in M-V durchzuführen, erklärt Jacqueline Bernhardt, Obfrau im Sozialausschuss: „SPD und CDU verschließen die Augen vor der Realität und zeigen den Opfern von Arbeitsausbeutung in M-V die kalte Schulter. Menschen in ausbeuterischen... Weiterlesen


Bildungsministerin Birgit Hesse muss sich zu Widersprüchen äußern

Zur heutigen Veröffentlichung in der OZ zu Vorgängen an der Unimedizin Rostock erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Das in dem Artikel veröffentlichte Dokument belegt, dass die stets gemachte  Aussage von Bildungsministerin Birgit Hesse, der Patient stehe im Mittelpunkt, so offenbar nicht richtig ist. Offenkun... Weiterlesen


Arbeitsplätze beim Lila Bäcker erhalten und Löhne sichern

Zur Insolvenz des „Lila Bäckers“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es muss alles getan werden, damit die Arbeitsplätze in den Filialen im ganzen Land erhalten bleiben und die Beschäftigten ihren Lohn erhalten. Ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob der amtierende Geschäftsführer und Insolvenzverwalter überhaupt in der... Weiterlesen