Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Arbeitskreis der Stadtfraktion Die Linke berät zur Situation der WGS

Zu einem Informationsgespräch trafen sich am Montagabend die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der Stadtfraktion Die Linke und der Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Schwerin Guido Müller. Dabei wurden die wirtschaftliche Situation des städtischen Wohnungsunternehmens, die Situation am Schweriner Wohnungsmarkt, städtebauliche... Weiterlesen


Mahnwache am Tonsberg-Laden

Schwerin hat seit einiger Zeit ein sehr trauriges Highlight mehr. In der Tonsberg-Botique in der Lübecker Straße wird Bekleidung angeboten, mit der sich Rechtsextreme identifizieren und sie als Erkennungssymbol untereinander verwenden. "Keine Geschäfte mit Nazis" forderte daher das Schweriner Bürgerbündnis für Demokratie und Menschlichkeit unter... Weiterlesen


Stadtvertretung ist gefordert

„Der Rückzug der hauptamtlich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der freien Träger der Behindertenarbeit aus dem Behindertenbeirat ist aus meiner Sicht der falsche Schritt. Ich bin über diese Reaktion persönlich sehr enttäuscht, denn sie ist für die Zusammenarbeit nicht förderlich“, erklärt Peter Brill, der die Linksfraktion im... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Soziale Rechte in EU für CDU und AfD rotes Tuch

Zur heutigen Ablehnung des Antrags "Gemeinsame soziale Standards für alle Europäerinnen und Europäer" erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: "Während selbst Frankreichs Präsident Macron angesichts der Sozialproteste in seinem Land einen europaweiten Mindestlohn und eine soziale Grundsicherung ins Gespräch bringt,... Weiterlesen


Euroregion Pomerania sichern

Zur heutigen Annahme des Antrags „Grenzüberschreitende deutsch-polnische Zusammenarbeit sichern - Kontinuität für die Europaregion Pomerania“ erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Es ist ein wichtiges Signal für die Euroregion Pomerania, dass der Landtag sich heute hinter die Forderungen der Kommunalgesellschaft... Weiterlesen


Konservative kapitulieren vor Trump

Das Europaparlament kann sich nicht auf eine Resolution gegen den Beginn von Verhandlungen mit den USA über ein Handelsabkommen einigen. Ablehnende Einzelanträge fanden zwar heute eine knappe Mehrheit, die so veränderte Resolution wurde jedoch am Ende von einer Mehrheit aus Christdemokratie, Konservativen und Liberalen abgelehnt. „Die... Weiterlesen


Offenes Blatt