Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Landesparteitag in Ludwigslust

Die Delegierten der 2. Tagung des 2. Landesparteitages der LINKEN. Mecklenburg-Vorpommern sprachen sich mit einer großen Mehrheit für Helmut Holter als Spitzenkandidat aus. Ziel der LINKEN ist es im Jahr 2011 stärkste Partei zu werden und den Ministerpräsidenten zu stellen. "Ja ich möchte Ministerpräsident werden, WIR möchten Ministerpräsident... Weiterlesen


Ehrenfriedhof gereinigt

Der VVN/BdA folgte dem Aufruf von Hans Modrow und organisierte am 10. April eine Reinigungsaktion für den Ehrenfriedhof am Platz der Opfer des Faschismus. Hans Modrow hatte dazu aufgerufen, im Vorfeld des 65. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus, die Grabstätten und Denkmäler zu verschönern. Gemeinsam begannen der Kreisvorsitzende Stefan... Weiterlesen


Delegierte für den Bundesparteitag gewählt

Am Freitag, den 9.April, wurden auf der Delegiertenwahlkreiskonferenz Westmecklenburg die Delegierten für den in Rostock stattfindenden Bundesparteitag gewählt. Für den Kreisverband Süd-West-Mecklenburg Helga Schwarzer und Dietmar Bartsch, für den Kreisverband Parchim Gabi Buchholz und Heike Lorenz, für den Kreisverband Wismar Roland Kargel. Der... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Mogelpackung KiföG-Novellierung muss deutlich nachgebessert werden

Zum Fachkräftemangel in Kindertageseinrichtungen und den in der Folge erteilten Ausnahmegenehmigungen erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Jede Ausnahmegenehmigung ist eine zu viel und belegt, dass es nicht genügend pädagogische Fachkräfte gibt. Das ist seit Jahren ein Dilemma.... Weiterlesen


Kuddelmuddel bei Beitragsfreiheit für Geschwisterkinder

Zur geplanten Einführung der Beitragsfreiheit für Geschwisterkinder in Kitas erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die KiföG-Änderungen, die derzeit in den Ausschüssen beraten werden,  weisen gravierende Mängel auf, die eine Umsetzbarkeit grundsätzlich in Frage stellen. Nicht nur,... Weiterlesen


CDU sollte sich von Ott´s Hetze distanzieren

Zur Kritik von Teilen der CDU M-V am UN-Migrationspakt erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Die Auslassungen des Vorsitzenden des sogenannten Konservativen Kreises, Sascha Ott, sind erschreckend und nicht mehr von denen der AfD zu unterscheiden. Aussagen und Tonlage... Weiterlesen