Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Der Castor fährt durch Schwerin

40 Schwerinerinnen und Schweriner, davon 30 ohne Uniform, trafen sich am Mittwoch Abend um 23.00 Uhr an der Eisenbahnunterführung in der Lübecker Straße. Mit dabei auch Mitglieder der Linksjugend solid aus Schwerin. Es war schon eine Wartezeit, die in der Kälte nicht nur Spaß machte. Musikalische Begleitung aus einem Horn und warme Getränke ließen... Weiterlesen


Mahnwache gegen Castortransporte in Schwerin

Am Montag versammelten sich wieder zahlreiche Schwerinerinnen und Schweriner um gegen die bevorstehenden Castortransporte in das Zwischenlager Nord bei Lubmin zu protestieren. Diesmal haben sich die Protestierenden nicht wie an den vergangenen Montagen mit einer Mahnwache am Hauptbahnhof zufrieden gegeben, sondern haben ihrem Anliegen bei einem Zug... Weiterlesen


VVN-BdA fordert Medien zu mehr Sorgfalt auf

Die VVN-BdA wird in Mecklenburg-Vorpommern durch die Gewerkschaften, Bürgerbündnisse und Zentren für Demokratie für ihre engagierte Arbeit in der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus und Neonazis geschätzt. Mit Empörung müssen wir festestellen, dass der NDR am 02.02.2011 im Nordmagazin die Rufschädigung der VVN-BdA durch den... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Heraus kam, was alle wissen – gleichwertige Lebensverhältnisse gibt es nicht – Osten weiterhin das Schmuddelkind

Zum erwarteten Kabinettsbeschluss der Bundesregierung, mit dem ein Zwölf-Punkte-Plan zur Förderung strukturschwacher Regionen auf den Weg gebracht werden soll, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse fand heraus, was alle wissen: Gleichwertige Lebensverhältnisse gibt es nicht in... Weiterlesen


Geplante Erhöhung der Jugendförderung nur Alibi

Zur geplanten (Alibi-) Erhöhung der Jugendförderung in Mecklenburg-Vorpommern erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die geplante Erhöhung der Jugendförderung ist ein längst überfälliger Schritt. Leider fällt sie mit nur 1,32 EURO pro Kopf und Jahr so mager aus, dass sich an der... Weiterlesen


Linkfraktion fordert Machtwort von Schwesig: Wenn nichts dagegen spricht, dann weg mit Schulgeld!

Bezugnehmend auf die Berichterstattung des Nordmagazins vom gestrigen Abend zur Forderung der Schulgeldfreiheit für Therapeut*innen erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Wenn alle norddeutschen Bundesländer inzwischen das Schulgeld für die nichtakademischen Gesundheitsfachberufe, also für... Weiterlesen


Termine:

Keine Nachrichten verfügbar.

Bericht aus dem Rathaus

Offenes Blatt