Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Verständnis für Entscheidung der Oberbürgermeisterin

Die Fraktion „Die Linke“ hat Verständnis für die Entscheidung der Oberbürgermeisterin, die Vorlagen zum Haushalt 2011 und das Haushaltsicherungskonzept am Montag von der Tagesordnung der Stadtvertretung zu nehmen. „Nachdem eine Mehrheit im Hauptausschuss entschieden hat, den erst am Dienstag vorgelegten Antrag der SPD/B90/Grünen-Fraktion, die... Weiterlesen


Trotz "Terrorwarnung" in Berlin

Eine Gruppe politisch interessierter Bürger aus dem Wahlkreis Schwerin - Ludwigslust folgte der Einladung von Dr. Dietmar Bartsch, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion Die Linke und besuchte den Deutschen Bundestag in Berlin. Zum Auftakt des Besuches kam es zu einer interessanten Diskussion über die Bedeutung und Realität der Demokratie in... Weiterlesen


Terres des Femmes - Aktionswoche Keine Gewalt gegen Frauen

DIE LINKE. Schwerin unterstützt die Aktionswoche "Keine Gewalt gegen Frauen". Die Schirmmherrin Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow ( DIE LINKE) eröffnete die Woche mit der traditionellen Flaggenhissung auf dem Marienplatz. Viele weitere Aktionen werden bis zum 26.11.2011 auch in Schwerin folgen. "Es ist einer der größten Skandale unserer Zeit,... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Aufarbeitung des NSU-Terrors ist keine reine Vergangenheitsbewältigung

Zum Tagesordnungspunkt „Sachstand im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss ‚NSU‘“ heute auf der Klausurtagung der Linksfraktion erklärt der Obmann der Linksfraktion im PUA, Peter Ritter: „Es war höchste Zeit, dass Jahre nach der Selbstenttarnung des rechten Terrornetzwerkes NSU auch in M-V ein PUA eingerichtet wurde. Acht Monate nach seiner... Weiterlesen


Es sind die Polizeireviere, wo das Sicherheitsgefühl verortet ist

Zum Tagesordnungspunkt „Bilanz der Bereisung der Polizeireviere“ heute auf der Fraktionsklausur der Linksfraktion in Banzkow erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit einem Jahr bin ich mit Kolleginnen und Kollegen in den Polizeirevieren des Landes unterwegs. Vor Ort können wir uns von dem hohen Engagement der... Weiterlesen


Hunderte Lehrkräfte gehen vorzeitig in Rente

Mehr als 200 Lehrkräfte sind im Schuljahr 2016/2017 vorzeitig aus dem Schuldienst ausgeschieden. Gleichzeitig steigt die Mehrarbeit stetig an. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage hervor (Drs. 7/2321). Dazu erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Und wieder... Weiterlesen