Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Schwimmhallenneubau: schnelle Entscheidung unumgänglich

 Die Fraktion der LINKEN. in der Schweriner Stadtvertretung und der Kreisvorstand der LINKEN. Schwerin haben sich auf ihrer letzten Sitzung mit der neu entflammten Diskussion um den vorgeschlagenen Schwimmhallenneubau auf dem Großen Dreesch befasst. „Für DIE LINKE. ist die derzeitige Diskussion um andere Standorte für einen Schwimmhallenneubau... Weiterlesen


Hochschulzulassung in Schwerin ist eine gute Botschaft

Mit Freude und Erleichterung reagiert die Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung auf die Zulassung als Hochschule für das Baltic College in Schwerin bis 2013.“Die Hochschulleitung hat auf die Kritik des Wissenschaftsrates reagiert und in Personal, Ausstattung und Finanzierung investiert und damit die Voraussetzung für die Zulassung geschaffen.... Weiterlesen


DIE LINKE. Stadtfraktion zur Haushaltsfreigabe durch den Innenminister

Die Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung Schwerin begrüßt die späte Freigabe des Haushaltes durch den Innenminister, weil jetzt endlich die notwendigen finanziellen Mittel aus dem Vermögenshaushalt, besonders in Schulen und die Infrastruktur investiert werden können. “Mit Erleichterung haben wir zur Kenntnis genommen, dass der Innenminister... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Linksfraktion unterstützt Engagement für „Bombodrom-Museum“

Die Linksfraktion im Schweriner Landtag begrüßt und unterstützt Überlegungen, im brandenburgischen Zempow ein Museum zur Geschichte des Widerstandes gegen das sogenannte Bombodrom in der Kyritz-Ruppiner Heide zu errichten. „Wir waren in all den Jahren des Widerstand aktiv an der Seite der betroffenen Kommunen und Initiativen wie ‚Freier Himmel‘... Weiterlesen


Heuchelei zum Tag der Einheit beenden

Zu den Äußerungen von Kanzlerin Merkel und Ministerpräsidentin Schwesig zum Tag der Deutschen Einheit erklären die Landesvorsitzenden der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Fast 30 Jahre nach der Deutschen Einheit ist es schlecht bestellt um einheitliche Lebensverhältnisse in West und Ost. Der jüngst vorgelegte... Weiterlesen


Autoindustrie muss für ihren Betrug allein geradestehen!

Zur heutigen Befassung des Koalitionsausschusses im Bund mit dem Maßnahmenpaket gegen Diesel-Fahrverbote erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Es schlüge dem Fass den Boden aus, wenn heute der Autoindustrie auch noch ein sattes Konjunkturprogramm verschafft wird. Auch mit noch höheren Umtauschprämien... Weiterlesen