Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Die Platte lebt

Direkt am Fernsehturm feierten die Stadtteile Neu Zippendorf und Mueßer Holz gemeinsam ihr Stadtteilfest. Vereine, Verbände und kommunale Einrichtungen die ihre Arbeit vorstellten, viele kostenlose Spielmöglichkeiten und ein selbstorganisiertes Bühnenprogramm, das für jung und alt etwas bot, sorgten für einen gelungenen Nachmittag.... Weiterlesen


Schwimmhallenneubau: schnelle Entscheidung unumgänglich

 Die Fraktion der LINKEN. in der Schweriner Stadtvertretung und der Kreisvorstand der LINKEN. Schwerin haben sich auf ihrer letzten Sitzung mit der neu entflammten Diskussion um den vorgeschlagenen Schwimmhallenneubau auf dem Großen Dreesch befasst. „Für DIE LINKE. ist die derzeitige Diskussion um andere Standorte für einen Schwimmhallenneubau... Weiterlesen


Hochschulzulassung in Schwerin ist eine gute Botschaft

Mit Freude und Erleichterung reagiert die Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung auf die Zulassung als Hochschule für das Baltic College in Schwerin bis 2013.“Die Hochschulleitung hat auf die Kritik des Wissenschaftsrates reagiert und in Personal, Ausstattung und Finanzierung investiert und damit die Voraussetzung für die Zulassung geschaffen.... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Soziale Beratung in M-V endlich auskömmlich fördern

Zur Ablehnung des Antrags „Soziale Beratungsleistungen ausfinanzieren“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Die Ablehnung ist einmal mehr ein Schlag ins Gesicht für alle, die in den sozialen Beratungsstellen wie der Schuldner- oder Familienberatung tätig sind. Es bleibt bei nicht ausreichender Finanzierung,... Weiterlesen


Keine Kompromisse – weg mit § 219a!

Zum morgigen bundesweiten Aktionstag zur Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche (siehe Anlage) erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion,  Peter Ritter: „Der Paragraf 219a, der zu Zeiten des Nationalsozialismus geschaffen wurde und schlicht und ergreifend ein öffentliches Informationsverbot über... Weiterlesen


Brauchen männliche Opfer keinen Schutz?

Zur Ablehnung des Antrages „Hilfesystem stärken – zielgruppenspezifische Angebote für Männer als Betroffene von häuslicher und sexueller Gewalt ausbauen“ erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Jährlich werden fast 350 Männer als Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt in den Einrichtungen des... Weiterlesen