Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

#Hanau

Nur wenige Monate nach den Morden in Halle hat sich in der vergangenen Nacht in Hanau ein weiterer mutmaßlich rechts motivierter Anschlag ereignet. Elf Menschen starben. Unsere Solidarität und Anteilnahme gilt den Opfern und ihren Angehörigen. Unser entschiedener Widerstand gilt jeder Form von Rassismus und rechtem Terror. Weiterlesen


Kinder und Jugendtreff im Mueßer Holz auf gutem Weg.

Die Fraktion Die PARTEI.DIE LINKE. hat sich bei einem Besuch des im Oktober des vergangenen Jahres eröffneten Kinder- und Jugendtreff im Stadtteil Mueßer Holz informiert. Der Geschäftsführer des Bauspielplatzes Matthias Glüer als Träger des Projektes und die Sportpädagogin Eleni Erongelidou informieren die Stadtvertreter, dass täglich 40 Kinder und... Weiterlesen


Historischer Tabubruch in Thüringen!

"Sie sind Ministerpräsident von Gnaden derjenigen, die Millionen ermordet haben!" (twittert Benjamin-Immanuel Hoff, Ex-Staatskanzleichef) Der politische Dammbruch nach rechts außen, der so oft befürchtet, vor dem so oft gewarnt wurde, dieser Dammbruch hat sich nun ereignet. Thomas Kemmerich (FDP) ist neuer Ministerpräsident von Thüringen. Gewählt... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

DIE LINKE ist und bleibt das soziale Gewissen auch in Hamburg

Zu den Ergebnissen der Bürgerschaftswahl in Hamburg erklärt die stellvertretende Bundesvorsitzende der Linkspartei und Vorsitzende der Linksfraktion im Schweriner Landtag, Simone Oldenburg: Herzlichen Glückwunsch den Hamburgerinnen und Hamburgern zu diesem tollen Ergebnis. Es zeigt sich einmal mehr eindrucksvoll, dass DIE LINKE allen Unkenrufen... Weiterlesen


Weiterhin viel zu wenig Geld für die Qualifizierung von Seiteneinsteigern!

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Zusätzliche Mittel für die Qualifizierung von Lehrkräften im Seiteneinstieg im Doppelhaushalt 2020/2021“ auf Drs. 7/4651 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Land verkennt noch immer die Brisanz des Lehrermangels. Wer die... Weiterlesen


Kampf gegen Rechtsextremismus ein neuer Schwerpunkt?

In der Ostseezeitung vom heutigen Tag wird Innenminister Lorenz Caffier wie folgt zitiert: „Der Kampf gegen den Rechtsextremismus ist für die Polizeibehörden bei uns im Land ein neuer Schwerpunkt.“. „Ein neuer Schwerpunkt? Das muss man erstmal sacken lassen und hoffen, dass Caffier das mit ‚neu‘ nicht so gemeint hat. Wenn doch, muss man sich... Weiterlesen