Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

8 März und der Kampf geht weiter!

Zum internationalen Frauentag wünscht DIE LINKE. Schwerin und insbesondere die Kreisvorsitzende, Karin Müller, allen Frauen einen wunderschönen Ehrentag. "Noch immer verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen, bei mehrfacher Belastung durch Beruf, Familie und Haushalt. Euch allen gilt mein Dank, dennoch lasst uns weiterhin für gleiche... Weiterlesen


Geothermie- Gut für die Umwelt und gut fürs Geschäft

Die Fraktion die LINKE in der Stadtvertretung informiert sich über den Fortgang der Bohrung der Geothermie in Lankow. Cordula Manow von den Stadtwerken informiert die Stadtvertreter darüber, dass die Erkundungsphase der Bohrung abgeschlossen ist und jetzt der Antrag beim Bergamt für die Gewinnungsphase gestellt wird. Mit der über 50 Grad... Weiterlesen


Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche

Auch wenn Schwerin dank unserer Stadtfraktion bereits einen guten Weg in der kostenfreien Schülerbeförderung eingeschlagen hat, sieht dies in den restlichen Landesteilen von M-V sehr unterschiedlich aus. In einigen Landkreisen und kreisfreien Städten werden SchülerInnen komplett kostenfrei befördert, so bspw. demnächst in der Hansestadt Rostock. In... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Facharbeiter als Gymnasiallehrer

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage  auf Drs. 7/3136 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „Offenbar ist der Bildungsministerin Birgit Hesse jedes Mittel recht, um den Lehrkräftemangel zu kaschieren und die Ausfallstatistik erträglicher zu gestalten. 171 Vertretungslehrkräfte - also... Weiterlesen


Fridays For Future – Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern

Die umwelt- und klimaschutzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke, erklärt sich solidarisch mit den Schülerstreiks für einen besseren Klimaschutz. Gleichzeitig kündigte sie an, dass die Linksfraktion eine öffentliche Anhörung zum Thema „Fridays For Future – Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern im Landtag zu beantragen. „Auch... Weiterlesen


Geschlechterperspektive in der Flüchtlingsarbeit unerlässlich

Zur Ablehnung des Antrages „Geschlechtersensible Arbeit mit Geflüchteten verstärken“, Drs. 7/3242 erklärt die Sprecherin für Flüchtlingspolitik der Linksfraktion, Karen Larisch: „Die Geschlechterperspektive in der Flüchtlingsarbeit, in der Kinder- und Jugendarbeit und der Sozialen Arbeit mit erwachsenen Geflüchteten ist für die Gestaltung... Weiterlesen


Bericht aus dem Rathaus

Offenes Blatt